Menu Close

Du bist nicht (nur) Dein unerfüllter Kinderwunsch!

„Jedes Mal, wenn ich eine Karte mit einem frisch geborenen Baby von Freunden aus dem Briefkasten ziehe, wird mir ganz übel und schwindlig.“

„Bei Einladungen zu Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder auch nur einer spontanen Grillparty, überlege ich vorher automatisch, wie viele Schwangere und Kinder da wohl auftauchen werden.“

„Ich habe letztes Jahr die Einladungen zu zwei Hochzeiten von eigentlich engen Freunden ausgeschlagen, weil ich es einfach nicht mehr aushalte, die Einzige ohne Kind zu sein.“

„Wenn meine Schwester anruft, habe ich immer Angst, sie sagt mir, dass sie schwanger ist. Das ist böse und ich leide wirklich darunter, ihr so aus dem Weg zu gehen. Aber ich weiß nicht, was ich sonst tun soll…“

So ein Mist, echt wahr!“

Geschichten wie diese höre ich ganz oft in meinen Gesprächen und ich weiß noch, dass es mir während meiner Kinderwunsch-Zeit auch nicht anders ging. Mehr als ein Mal saß ich auf dem Heimweg von diversen Festen weinend im Auto, weil wieder jemand eine Schwangerschaft kund tat und alle jubelten. Mich eingeschlossen, und es war soooo anstrengend.

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann sich zu einem Drama entwickeln, das eine wahrlich zerstörerische Kraft mit sich bringt. Kennst Du diesen Wirbelwind auch schon? Bleibt Dir manchmal die Luft weg, weil Du nicht weißt, wie Du mit einer bestimmten Situation umgehen sollst? Vermisst Du Dein altes Ich, das doch oft so fröhlich und unbeschwert war und das Leben einfach genießen konnte? Möchtest Du wieder ohne Argwohn zu Partys gehen und allen Widrigkeiten gegenüber Deine Frau stehen?

Oder schlägst Du Dich gerade mit ganz anderen Problemen herum?

Musst Du Dich aktuell entscheiden, wie es weitergehen soll im medizinischen Bereich? Es ist ja durchaus herausfordernd, die „richtige“ Entscheidung zu treffen, ob man sich an eine Kinderwunsch-Klinik wendet oder es erst noch mit alternativen Methoden versucht. Ob als nächster Schritt die Bauchspiegelung für die Diagnostik ansteht oder vorab noch andere Werte abgeklärt werden müssen. Ob die vierte ICSI angegangen wird, auch wenn die Krankenkasse dann die Kosten nicht mehr übernimmt. Fragen über Fragen, die uns einfach nur müde und ängstlich machen.

Wieviel Zeit hast Du wofür?

Mit Anfang 30 und guten Werten beim ersten medizinischen Checkup hast Du logischerweise noch mehr Zeit für Deinen Kinderwunsch als mit Ende 30 und handfesten Diagnosen Deine Fertilität betreffend. Wozu willst Du diese Zeit nutzen? Wer kann Dir helfen, Deine Ziele in Deinem Tempo verantwortungsvoll anzugehen? Welches Vorwissen brauchst Du, um die Zügel für Deine Wünsche und Dein Leben selbst in der Hand zu behalten? Was weißt Du denn schon alles zu den Themen „Unerfüllter Kinderwunsch“ und „Möglichkeiten der Fertilitätsmedizin“?

Mach Dir HEUTE ein schönes Leben, auch wenn noch Wünsche offen sind…

Wir sind „wunschlos glücklich“, das sagen wir alle gerne, wenn jemand fragt, was wir zum Geburtstag wollen und uns gerade absolut nichts Passendes einfällt. Doch wenn wir ehrlich sind, gibt es immer irgendwelche Wünsche. Manche sind klein und leicht zu erfüllen, andere sind groß und fordern uns bisweilen ganz schön heraus. Vor allem auch, weil wir nicht wissen, ob sie tatsächlich eines Tages erfüllt werden und das auch nicht zu 100% in unseren Händen liegt.

Wie kannst Du den unerfüllten Kinderwunsch angehen und im Auge behalten, ohne Dich in ihm zu verlieren? Wie kannst Du trotzdem ein schönes Leben führen, Deine Karriere im Job klug planen und angehen und eine glückliche Partnerschaft leben – auch wenn es gerade etwas turbulent bei Dir ist?

Fragst Du Dich das auch? Dann lass uns gerne sprechen…

Schreibe mir eine Nachricht und wir vereinbaren einen Termin zum Gespräch per Telefon oder Video-Chat. Dieser erste Termin (30 Minuten) ist für Dich völlig kostenlos und natürlich unverbindlich. Wir sprechen über Deine aktuelle Situation und schauen, ob Dir mein Angebot helfen kann, sie zu verbessern und das Leben wieder leichter zu machen.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Ich freue mich, von Dir zu lesen.

Herzliche Grüße und: Vergiss nicht zu leben!

Deine Stefanie

Zum Newsletter anmelden